For ever young

for ever really?

jung sein, das Privileg ohne WĂŒrdigung. Jung sein, ist kein Film. Ist ein TheaterstĂŒck ohne Rollen. Jung sein, der Sand der durch die Uhr rinnt ohne Beachtung.

Eventually the body gets old but the brain stays young. Really? I guess so.

Jung sein, Sturm im Wasserglas.Jung sein, leben am Limit. Leben im Limit. Jung sein, music play. Jung sein = verliebt sein. In wen auch immer und ins Leben. Do not need a compass, no way You do not need anything except the stars and love. Perhaps music, perhaps friends.

photo unsplash:header: Bench Accounting . image 1. Artem Beliaikin

14 thoughts on “For ever young

  1. Hallo Robert.
    Ich finde es schade dass in unserer Kultur nur die Jungen ein Gesicht bekommen. Ab einen gewissen Alter wird man durchsichtig oder spielt nur noch eine Nebenrolle. Alles ist ausgerichtet auf Jung, Gesund, HĂŒbsch und Schlank.
    LG, Nati

    • Dem ist so. Aber das macht mich nicht traurig. Ich lebe mein Leben in allen Welten. Ich finde es faszinierend durch diese verschiedenen Welten zu gehen. Es stellt immer neue Anforderungen und Herausforderungen. Alt sein ist nur in der Werbung out. Im echten Leben sieht das ganz anders aus. Ich unterhalte mich mit jungen Leuten und mit 90 jĂ€hrigen. Die völlig unterschiedlichen Sichten aufs Leben sind total extrem und doch haben sie Gemeinsamkeiten. FĂŒr Teenager waren 30 jĂ€hrige schon immer scheintot, Da hat sich in den letzten 200 Jahren nichts verĂ€ndert. Und fĂŒr alte Leute sind Teenager Gören. Auch da hat sich nichts verĂ€ndert. Die Welt ist nicht so, wie sie uns immer prĂ€sentiert wird. Viele Dinge haben sich null verĂ€ndert. Man möchte das uns nur weiß machen.

      • Ich habe oft mit Ă€lteren Menschen zutun und sehe zu oft wie sie ĂŒbergangen werden oder als störend empfunden werden.
        Nicht umsonst Leben so viele Àltere Menschen in Heimen.
        Viele sind einsam und ihre Handicabs, altersbedingt, werden selten beachtet.

        • Das ist in meiner Gegend nicht so ausgeprĂ€gt. Hier werden Ă€ltere Menschen nicht so ausgegrenzt. Hier liegt so gar das Altersheim im Zentrum und nicht irgendwo im Nirgendwo.

  2. GrĂŒĂŸ dich Robert,
    jung sein ist wirklich was du hier so schön erfrischend beschreibst, einfach herrlich. Aber for ever young… Ist zwar ein sehr schöner Song, jedoch wohl eher nicht erstrebenswert, denke ich. Im Gegensatz zu dem was Nati hier schreibt, erkenne ich schon einen starken Trent dazu, Ă€ltere Leute nicht nur in die Werbung voll mit einzubeziehen, was frĂŒher ja nie so der Fall war. Auch weil es inzwischen sehr viele alte Menschen gibt und junge Leute nicht wirklich gute Werbeikonen fĂŒr Hilfsmittel usw im Alter sind, denke ich.
    Bei uns gibt es auch schon einige MehrgenerationenhĂ€user und auch ansonsten wird viel fĂŒr Senioren getan bzw angeboten, was ich super finde.
    FĂŒr mich ist das Alter eines Menschen eigentlich ĂŒberhaupt nicht wichtig, auch wenn immer wieder so viel darĂŒber geredet und geschrieben wird. Solange man sich relativ fit und irgendwie dadurch alterslos fĂŒhlt, vor allem aber auch im Herzen jung bleibt, ist das Leben in jedem Alter sehr schön und liebenswert finde ich.
    Liebe GrĂŒĂŸe von Hanne

    • GrĂŒĂŸ dich Hanne
      Jedes Alter bringt Vorteile, wie Nachteile. Wichtig ist die Vorteile zu leben und die Nachteile, Nachteile sein zu lassen. Jedes Alter kann von einem a der Alter profitieren. Man muss nur offen dafĂŒr sein.
      Lg Robert

      • Genau so ist es und genau das wollte ich auch ausdrĂŒcken bzw rĂŒber bringen. Man muss nur offen dafĂŒr sein, ist auch sehr wichtig und unterscheidet sich inzwischen sehr von den vorherigen Generationen.
        Liebe GrĂŒĂŸe von Hanne

  3. my dear friend
    You are one of my friends and readers most faithful to my site and my art.
    To thank you, I invite you to visit the article reserved for you alone, you will find a surprise:
    “for my premium readers”
    Here is the password to view the article:
    7135A7P48a
    Welcome my dear friend

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefÀllt das: