Feeling a/ my best

Immer wenn die Sonne scheint, erblĂŒht WĂ€rme in meinem Herzen. Ein laues LĂŒftchen widmet sich meiner Seele. Glasperlen gleich, schweben Wölkchen durch meine heiteren Geist. Schalk sitzt mir im Nacken.

FrĂŒh am Morgen wenn Regen fĂ€llt, Romantik mein Herz ĂŒber-flutet. Springenden Tropfen gleich, sĂŒĂŸe Töne be-glĂŒcken meine Seele. Nostalgie der Zeit um-spinnt meine GefĂŒhle.

Jeden Winter wenn Schnee fĂ€llt, Schneeflocken gleich mein Herz fĂŒhlt. Kristalline Gebilde meine Seele nĂ€hren. EisstĂŒrme wirken auf meinem Körper. Frostiges FrĂŒhstĂŒck meinen Gaumen er-freut.

Heute wie auch morgen , lassen Worte GefĂŒhle leben oder zerbrechen. Uns nĂ€hren im Herzen oder schmerzen in der Seele. Worte, bizarre Worte, blenden den Gedanken, lassen verstummen jedes GefĂŒhl. Worte, liebliche Worte, erhöhen den Gedanken, lassen erklingen unser SelbstwertgefĂŒhl.

Schaffend Wort, erzeugt GefĂŒhl. Erzeugtes GefĂŒhl, erschafft das Leben. Erzeugtes Leben, formt den Mensch. Geformter Mensch, bekehrt die Menschheit. Bekehrte Menschheit, verĂ€ndert die Natur. VerĂ€nderte Natur, wendet sich ab. Abgewandt ist ein geschaffen Ausdruck des Einflusses. Einfluss ist geformtes Wort.

Freiheit ist “kein formbares” Wort. Liebe ist “kein formbares” Wort. Vertrauen ist “kein formbares” Wort.

Forme und verliere. Erzeuge und verliere. VerĂ€ndere und verliere. Lebe mit, lebe in, lebe fĂŒr und passe dem deine Worte an.

photo Daria Shevtsova , pexels

BMC Schau dich auf meinem Blog um. Du wirst bestimmt ein paar Dinge finden, die dich interessieren werden. Mein Blog ist das Gegenteil von Statik. Er verĂ€ndert sich laufend und du kannst daran teilhaben wenn du ihn besuchst. Viel Spaß dabei.

2 thoughts on “Feeling a/ my best

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefÀllt das: