Blogparade over
Bild von Tamas Kauffmann auf Pixabay

Beitrag enthĂ€lt Werbung durch Namens Nennung. Unbezahlt. Nicht vergĂŒtet.

Liebe liebende. die Blogparade ist vorbei und ich habe mir Gedanken gemacht, was ich mit ihr am Besten anstellen kann. 12 liebe Menschen haben sich beteiligt. Mein ursprĂŒngliches Ansinnen, damit die Bundesregierung zu erfreuen, wird unserer MĂŒhe nicht gerecht werden. Daher habe ich mich dazu durch gerungen, es bei der Presse zum Besten zu geben. Wenn wir da auch nur eine minimale Chance haben wollen, Gehör zu finden, muss man extrem erfinderisch zu Werke gehen. Denke ich. Also lasst uns kreativ werden.

GrĂŒĂŸ Gott

Ich wende mich an Sie von der Bild Zeitung, da sie meiner Meinung nach, das Ü-Ei fĂŒr Erwachsene sind. Man bezahlt und weis nur sehr ungefĂ€hr was man dafĂŒr erhĂ€lt. Die Einen lieben Sie und die Anderen bezeichnen Sie als “Schundblatt”. Aus diesen doch sehr kontrĂ€ren Sichten, entsteht aus meiner Sicht, ihre großes Angebots Gebiet. Sie können zu allem eine Meinung haben und das wird von der Öffentlichkeit akzeptiert.

Daher wenden wir uns. als Blogger Gemeinschaft New World, an Sie. UrsprĂŒnglich wollten wir uns direkt an die Regierung wenden aber die Wahrscheinlichkeit, in einem Regierungs Papierkorb zu landen, wĂ€re dann doch viel zu hoch. Aufgrund fehlender FlexibilitĂ€t, die wir bei Ihnen voraussetzen.

Unser Anliegen an die Regierung wĂ€re ein Einfaches aber Aufgrund der eben beschriebenen nicht vorhandenen FlexibilitĂ€t, wĂŒrden wir kein Gehör finden. Ihren kreativen Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen hingegen, wĂ€re es sehr wohl zuzutrauen, aus einem kleinen Anfang, eine große Story fĂŒr alle zu kreieren. Da in Deutschland zur Zeit die Wellen aus Klima,- Umwelt und Politischer Sicht hoch schlagen, könnten Sie mit unseren PlĂ€nen zur Zukunft, die von Realismus ĂŒber Phantasie alles abdeckt, die Bevölkerung in eine große Diskussion fĂŒhren. Was unserem Anliegen entgegen kĂ€me und ihre Auflage drastisch erhöhen könnte.

Bild setzt sich ja oft fĂŒr die Belange des keinen Mannes ein und unser Anliegen besitzt genug Potential, Ihr Gehör fĂŒr die Menschen zu aktivieren. Davon sind wir alle ĂŒberzeugt.

Ich habe mir die Freiheit genommen Zwölf Exemplare, die ein Alters Spektrum von 14 bist 70 Jahre abdeckt, an Sie zu ĂŒbersenden. Im Vertrauen darauf, das Sie das Potential das darin schlummert erkennen und die Bevölkerung Deutschlands, durch Ihre KreativitĂ€t und unsere Worte, in einen Diskurs bringen.

Mit freundlichen GrĂŒĂŸen

Bild von Jonny Lindner auf Pixabay

Liebe Leser, liebe Leserinnen.

Um die Probleme unserer Zeit zu bewĂ€ltigen, brauchen wir neue Ideen, neue Sichten auf den Mensch und die Natur in der er lebt. Viele Blogger haben sich darĂŒber Gedanken gemacht und diese Gedanken möchten wir gerne mit euch allen Teilen und zur Diskussion stellen.

Darunter folgt eine Essenz aus allen BeitrĂ€gen. Als Anlage werde ich alle BeitrĂ€ge einfĂŒgen. Ich werde das ganze unter meinem Namen und Blog Namen versenden. Möchte einer von euch seinen Namen auch zur VerfĂŒgung stellen, dann mir bitte mitteilen. Die Aussichten sind nur natĂŒrlich mehr als sehr gering, das wir uns Gehör verschaffen können aber Nichts tun bringt garantiert Nichts.

Daher mein Dank an euch Alle. Eure Gedanken haben es verdient, gehört und gelesen zu werden. Gedanken, Ideen, Anregungen, herzlich Willkommen.

header image: Bild von Pete Linforth auf Pixabay

5 thoughts on “Blogparade over

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefÀllt das: