Bluemooncaffee

New wisdom
Tanzend leben gelernt

Trommeln,
Rhythmus,
Trance,
SĂ€nger und TĂ€nzer
beleben die Nacht,
still,
im Geheimen,
ein Außer-sich-Sein,
Exzentrik der Sinne,
Ausflug der Seele,
Schatten beten
angesichts der GöttertrÀnen,
es gleicht Vollkommenheit.
Exzeß
Exzeß ist
Exzeß ist Tanz,
Exzeß ist Tanz der Gedanken,
außer Kontrolle geraten.

Michael Beisteiner

Du hast gesagt:”Lerne tanzend leben.” TrĂ€ume tanzen dein Herz. So habe ich tanzend das Leben gelernt. Vergiss nie, das Freunde Erinnerung werden. Behandle sie göttlich. Denn Erinnerungen sind die Freude fĂŒr die Zukunft. Freunde werden dein Zuhause sein. Alles lebt wenn es tanzt. Tanz ist die Verbindung zum Kosmos. Im Tanz lebt deine Musik.

Tanzt der Wind nicht mit dem Leben? Tanzen Erde,Mond und Stern nicht um die Sonne? Alles ist Bewegung. Auch du. Fließt das Wasser nicht um des eigenen Willen? Strecken sich BĂ€ume nicht nach dem Licht? Alles ist Bewegung. Alles tanzt den Tanz des Lebens. Tanze dein Leben, damit deine Seele Farbe erhĂ€lt. Liebe dich um deiner Selbst Willen und vereine dich mit deinem Tanz. Deinem Tanz, den dir das Universum geschenkt.

Menschen tanzen das ganze Leben um dich herum. Die Einen auf glĂŒhenden Kohlen, die Anderen auf Wolken. Treibe mit den WolkentĂ€nzern. Sie fĂŒhren dich hoch zum Licht. Tanze nicht auf der Stelle, sonst verbrennst du im Feuer. Tanze mit all deiner Leidenschaft und schĂ€me dich nie ihrer. Tanzend leben gelernt, heißt tanzend die Welt erobert. Tanzend das leben gelernt, heißt Teil des Wir zu sein.

header image by unsplash: Jakob Owens

3 thoughts on “Tanzend leben gelernt

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefÀllt das: