Wer gehört zu mir und zu wem gehöre ich?
Menschen, Städte, Orte, Plätze
Alle seit ihr ein Teil von mir
und Vielen bin ich ein Teil
Fühle mich wohl wenn ich eure Namen lese
Schenke Vertrauen wenn man meinen Namen liest
Spüre Sehnsucht in meinen Gedanken, die Gefühle sind
Sehne mich so dann und wann nach euch
Seit mir Freund und stetiger Begleiter
Seit mir Wunsch und Realität
Möchte nicht einen von euch, auch nur einen Tag vermissen
Seit der Kreis meines Lebens
da ihr niemals ein Ende in mir findet

Wer weis was er besitzt und erkennt das es kein Besitz, der wird bald erkennen, wie reich und schön sein Leben zu sein vermag.

photo unsplash:Header JOSHUA COLEMAN Image1 Lawless Capture

14 thoughts on “membership

      • Manche verstehen dies nicht.
        Geld für Augenblicke und Erlebnisse auszugeben als für Dinge die man in Händen halten kann. Aber solche Erlebnisse bleiben in mir, während alles andere verschwinden kann. Man kann ja eh nichts mitnehmen.
        Ich finde die Erinnerungen in mir an Erlebnissen hallen länger nach als die Freude über einen Gegenstand.

        • Gegenstände verlieren irgendwann den Sinn weshalb man sie gekauft hat und landen dann im Keller oder auf dem Müll. Wundervolle Erinnerungen bleiben für immer in uns. Auch ist das Erleben selbst nicht mit dem Kauf eines Gegenstandes zu vergleichen. Erleben heißt leben. Kaufen heißt Geld ausgeben.

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: